Alte Schule gibt Raum für Entspannung

Unter diesem Motto starten in diesem Jahr Yogaangebote im Haus der Generationen (Alte Schule) in Müssen.
Gesa Bade (zertifizierte Kinderyogalehrerin KYA) leitet diese mit viel „Herz und Verstand“ für Kinder.

Der Kinderyogakurs für 4-6-jährige Kinder findet ab dem 27.02. donnerstags von 16.15Uhr bis 17.00Uhr statt. Die Kinder lernen durch das Eintauchen in verschiedene Erlebnisfelder ganz spielerisch Yogapositionen kennen, die Ihnen helfen sich auch im Alltag auf ganz natürliche Weise zu entspannen. Im Vordergrund stehen hier die Freude und das Beisammensein. Beim Yoga wird auch gesungen und es werden kleine Entspannungsgeschichten erzählt.

Für die ganz Kleinen und vor allen Dingen für ihre jungen Mütter wird es ab Dienstag, den 25.02. immer dienstags von 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr – wieder einen Kurs „Yoga mit Dir und Deinem Baby“ geben. Dieser Kurs setzt voraus, dass das Baby bereits älter als 12 Wochen ist.

Der Fokus liegt hier beim Beckenboden. Es werden aber auch andere Yogapositionen eingenommen, die den ganzen Körper kräftigen und Energie schenken. Das gemeinsame Singen von fröhlichen Liedern und Fingerspielen schafft eine schöne Atmosphäre für die Babys.

Weiterhin findet eine offene Yogastunde „Yoga am Abend“ – immer mittwochs um 19:30Uhr – statt. Hier ist jeder jeden Alters eingeladen Yoga für sich zu praktizieren. Die Yogaanleitungen sind auf Basis von Hatha Yoga, die durch den Stil von Gesa Bade mit erfrischenden und entspannenden Elementen ergänzt werden. Die Teilnehmerzahl ist aktuell auf 8 begrenzt.

Weitere Informationen sowie ein Anmeldeformular sind unter www.gesayoga.de zu finden. Für Fragen zu den Yogaangeboten kontaktieren Sie Frau Bade bitte persönlich unter gesa@gesayoga.de

Kommentare sind geschlossen.